Dienstag, 27. Februar 2024
23:48 Uhr

Kontakt   |    Intranet   |    Administration   |    Impressum









Talentsichtungskonzept


MIT VIDEOCLIPS !!!

Vielseitigkeitswettbewerb U 14

MIT VIDEOCLIPS !!!


Vielseitigkeitswettbewerb zur Talentsichtung

Der NWJV strebt an, durch die Einführung eines Vielseitigkeitswettbewerbes eine weitere Möglichkeit der Talentsichtung neben dem Wettkampf einzuführen.

Die von den Landestrainern ausgesuchten Übungen prüfen die judorelevanten Fähigkeiten bzw. Fertigkeiten (Koordination, Beweglichkeit, Kraft, Technik und Ausdauer) eines Judoka.

Alle Übungen werden mit einem Bewegungsbeispiel per Videoclip (mpg-Dateien) vorgestellt! Die Dateien können herunter geladen oder direkt geöffnet werden.

Durch regelmäßiges Trainieren dieser Übungen in den Vereinen sollen die Leistungsvoraussetzungen (u. a. koordinativ-technische, konditionelle), die ein Judoka braucht, verbessert werden.

 

Organisation

weibliche und männliche Judoka U 14
(2007 die Jahrgänge 1994-1996)

Pro Wettbewerb: 50 Teilnehmer
Dauer des Wettbewerbes: 1,5 bis 2 Stunden
3-5 Betreuer: Landestrainer, Stützpunkttrainer, Jugendleitung
Durchführung in den Landesleistungsstützpunkten und Talentzentren

Die Darsteller auf den Videoclips (siehe unten): Landestrainer Stefan Küppers, Lukas Seitz, Anton Perepelicyn, Sharleena Jarvis, Jens Pfeiffer, Frank Wilde, Simon Fausten, Ralf Wilde und Jugendbildungsreferent Erik Goertz (stehend von links nach rechts); vorne: Jerome Mauritz, Jemaine Jarvis, Alice Eckert und Tobias Fausten (von links nach rechts)

Hier stellen sich die Darsteller persönlich vor:
Darsteller.mpg (344 KB)

und weitere Darsteller aus den Stützpunkten
Mönchengladbach und Bottrop

Überarbeitung Herbst 2002 unter der Leitung
der Landestrainer Frank Urban und
Stefan Küppers.

 

Inhalte

Beim Wettbewerb werden fünf Bereiche geprüft:

  1. Koordination
  2. Beweglichkeit
  3. Judo
  4. Kraft
  5. Ausdauer

In jedem Bereich kann ein Teilnehmer 10 Punkte erreichen, so dass die Höchstpunktezahl 50 beträgt.

 

a.) Koordination

1. Purzelbaum vorwärts

Purzelbaumvor.mpg (232 KB)

2. Purzelbaum rückwärts

Purzelbaumrück.mpg (232 KB)

3. Radwende rechts

Radwende.mpg (232 KB)

4. Radwende links
5. Radschlag rechts

Radschlag.mpg (344 KB)

6. Radschlag links
7. Rückwärtsrolle in den Handstand drücken

Rückwärtsrolle.mpg (344 KB)

8. Handstandaufschwung mit Abrollen

Handstandaufschwung.mpg (344 KB)

9. Handstützüberschlag

Handstützüberschlag.mpg (232 KB)

10. Kopfstützüberschlag oder Salto

Kopfstützüberschlag.mpg (184 KB)
Salto.mpg (160 KB)

Für jede erfolgreich durchgeführte Übung erhält der Teilnehmer einen Punkt.

 

b.) Beweglichkeit

1. Hüftbeugen auf der Bank

Mit den Fingern unter die Bank – 2 Punkte
Mit Fingerspitzen Zehen berühren – 1 Punkt

Hüftbeugen.mpg (344 KB)

2. Schrittspagat

< 10 cm zum Boden – 2 Punkte
< 15 cm zum Boden – 1 Punkt

Schrittspagat.mpg (272 KB)

3. Standwaage

5 Sekunden – 2 Punkte
3 Sekunden – 1 Punkt

Standwaage.mpg (304 KB)

4. Hürdensitz mit Wechsel

Bei 90 Grad-Winkel – 2 Punkte
Normal – 1 Punkt

Hürdensitzwechsel.mpg (344 KB)

5. Aus Liegestützposition in die Liegestütz-Rücklingsposition

Endposition – "Brett" – 2 Punkte
Normal durchlaufen – 1 Punkt

Liegestützwechsel (320 KB)

 

c.) Judo

1. Basis-Uchi-Komi (T-Schritt)

rechts-links 1 Punkt

Basis-Uchi-Komi.mpg (344 KB)

2. Eindrehtechnik rechts und links werfen mit jeweils einem Übergang zu einer Bodentechnik

Wurf und Übergang rechts - 1 Punkt
Wurf und Übergang links - 1 Punkt

Wurfrechts.mpg (192 KB)
Wurflinks.mpg (184 KB)

3. Eine Barai-Technik

Wurf - 1 Punkt

Ko-Uchi-Barai.mpg (112 KB)
Okuri-Ashi-Barai.mpg (112 KB)

4. Eine Gari-Technik

Wurf - 1 Punkt

O-Uchi-Gari.mpg (120 KB)

5. Eine Kombination

Kombination - 1 Punkt

Kombination_01.mpg (104 KB)
Kombination_02.mpg (96 KB)

6. Aus Toris eigener Vorwärtsbewegung eine zweibeinige Eindrehtechnik werfen

Wurf - 1 Punkt

Wurf_vorwaerts_01.mpg (112 KB)
Wurf_vorwaerts_02.mpg (104 KB)

7. Gerollter Juji-Gatame gegen die Bank- oder Bauchlage

1 Punkt

Juji-Gatame.mpg (184 KB)

8. Eine Sankaku-Technik von der Kopfseite gegen die Bank- oder Bauchlage

1 Punkt

Sankaku.mpg (232 KB)

9. Eine Befreiung aus der Beinklammer

1 Punkt

Beinklammer_01.mpg (120 KB)
Beinklammer_02.mpg (200 KB)

10. Ein Angriff aus der eigenen Rückenlage

1 Punkt

angriff_ruecken_01.mpg (168 KB)
angriff_ruecken_02.mpg (112 KB)

 

d.) Kraft

1.Schlußweitsprung

1,5 m - 1 Punkt
2 m – 2 Punkte

Schlußweitsprung.mpg (224 KB)

2. Armzug aus Bauchlage (bis Schulterhöhe)

30 m –2 Punkte
25 m – 1 Punkt

Robben.mpg (344 KB)

3. Liegestütz auf Fäusten

30 Wiederholungen – 2 Punkte
20 Wiederholungen – 1 Punkt

Liegestütz.mpg (344 KB)

4. Handstandlaufen

5 m - 2 Punkte
3 m - 1 Punkt

Handstandlaufen.mpg (344 KB)

5. Dreier-Hopp-Test

11 m - 2 Punkte
10 m - 1 Punkt

Dreier-Hopp-Test.mpg (248 KB)

 

e.) Ausdauer

Vereinfachter Dreh-Test

3 Minuten: 3 Rückwärtsrollen, Laufen, auf den Rücken legen, auf den Bauch drehen, zurück auf allen Vieren

Ausdauertest.mpg (344 KB)

 


© NWJV 2000-2005



[ Seiteninhalt drucken ]