Mittwoch, 29. Mai 2024
09:12 Uhr

Kontakt   |    Intranet   |    Administration   |    Impressum









NWJV aktuell 23./24.01.2010

NWJV aktuell - 23./24. Januar  2010


Deutsche Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer in Bayreuth

Aaron Hildebrand ist Deutscher Meister in der Klasse bis 90 kg

- Silber für Miriam Dunkel und Benjamin Behrla -

In der Oberfrankenhalle in Bayreuth fanden die Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer statt. In Bezug auf die neuen Wettkampfregeln wurde vor Beginn der Meisterschaften entschieden, dass der Griff unterhalb des Gürtels zunächst mit Shido und erst im Wiederholungsfall mit Hansoku-make bestraft wird.

Die Judokas aus Nordrhein-Westfalen erkämpften einmal Gold, zweimal Silber und vier Bronzemedaillen. Aaron Hildebrand vom PSV Duisburg gewann den Titel in der Klasse bis 90 kg. Im Finale setzte er sich nach der vollen Kampfzeit gegen Florian Germroth aus Wiesbaden durch. Der Silbermedaille von Benjamin Behrla am ersten Tag folgte am Sonntag der Gewinn der Vizemeisterschaft durch Miriam Dunkel von der SU Witten-Annen in der Klasse bis 70 kg.

Jeweils Bronze gab es für Sonja Wirth vom JC Swisttal (-48 kg), Sina Felske vom JC 66 Bottrop (-57 kg), Christina Krahe vom JJJC Samurai Setterich (+78 kg) und Nick Hein vom 1. JC Mönchengladbach (-81 kg). 

 


Aaron Hildebrand

Aaron Hildebrand (PSV Duisburg) (rechts) im Finalkampf gegen
Florian Germroth (JC Wiesbaden)

 


Miriam Dunkel (SU Witten-Annen) (in weiß) besiegte im Halbfinale
Barbara Bandel (JSV Speyer)

 


Sina Felske (JC 66 Bottrop) mit Wurfansatz im Kampf um die
Bronzemedaille gegen Esther Drotler (VfL Sindelfingen)

 


Nick Hein (1. JC Mönchengladbach) (links) in seinem ersten
siegreichen Kampf gegen Steffen Schima (JC 90 Frankfurt/Oder)

 

Ergebnisse vom 2. Wettkampftag

Frauen


bis 57 kg:

1. Hannah Brück, KSV Esslingen
2. Johanna Müller, PSV Olympia Berlin
3. Miriam Garmatter, Judo Crocodiles Osnabrück
3. Sina Felske, JC 66 Bottrop
5. Esther Drotler, VfL Sindelfingen
5. Miryam Roper, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Sandy Nisser, PSV Weimar
7. Svea Schwäbe, Judoclub Leipzig


bis 63 kg
:
1. Alexandra Sebald, TSV Grafing
2. Hanna Sanders, KSV Esslingen
3. Claudia Ahrens, UJKC Potsdam
3. Lena-Katrin Eller, JG Sachsenwald
5. Katharina Gutmann, JC 66 Bottrop
5. Martyna Trajdos, Harburger TB
7. Jennifer Englisch, Niendorfer TSV
7. Stephanie Manfrahs, 1. JC Mönchengladbach


bis 70 kg
:
1. Laura Vagas-Koch, EBJC Berlin
2. Miriam Dunkel, SU Witten-Annen
3. Barbara Bandel, JSV Speyer
3. Iljana Marzok, SC Berlin
5. Anne-Katrin Lisewski, SV Georg Knorr
5. Katrin Reißberg, JG Münster
7. Melanie Gerber, Judoclub Leipzig
7. Ulrike Scherbarth, 1. JC Mönchengladbach

Männer


bis 73 kg
:
1. Soshin Katsumi, FT 1844 Freiburg
2. Fabian Seidlmeier, TSV Abensberg
3. Norbert Fleischer, JC Leipzig
3. Christopher Völk, TSV Abensberg
5. Stefan Friedrich, TSV Großhadern
5. Mario Schendel, UJKC Potsdam
7. Norman Helm, UJKC Potsdam
7. Rene Schneider, VfL Sindelfingen


bis 81 kg
:
1. Robert Gess, JC Leipzig
2. Robert Conrad, JC Leipzig
3. Marc Natho, JC 90 Frankfurt/Oder
3. Nick Hein, 1. JC Mönchengladbach
5. Yassin Grothaus, Judo Crocodiles Osnabrück
5. Steffen Schima, JC 90 Frankfurt/Oder
7. Faruch Bulekulov, SC Berlin
7. Yannik Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen


bis 90 kg
:
1. Aaron Hildebrand, PSV Duisburg
2. Florian Germroth, JC Wiesbaden
3. Maksym Chykurda, TSV Kronshagen
3. Christophe Lambert, Judo in Holle
5. Robert Dumke, SC Berlin
5. Frank Dedek, JC Leipzig
7. Rene Kirsten, JC Leipzig
7. Hannes Vetter, Braunschweiger JC

 

 


Benjamin Behrla
1. Tag

Benjamin Behrla (TSV Hertha Walheim) unterlag im Finale der Klasse bis 100 kg gegen Dimitri Peters (TuS Rotenburg) und holte damit die Silbermedaille. Bronze erkämpften Christina Krahe vom JJJC Samurai Setterich (+78 kg) und Sonja Wirth vom JC Swisttal (-48 kg). Stefan Krause vom JC Langenfeld (-100 kg) kam auf Platz fünf. Eine tolle Leistung war auch der siebte Platz von Karl-Richard Frey vom TSV Bayer 04 Leverkusen (-100 kg). Ebenfalls Siebter wurde Marcel Haupt vom JC Remscheid (-60 kg).

 


Benjamin Behrla (TSV Hertha Walheim) siegt mit Würger gegen
Dino Pfeiffer (BC Karlsruhe) und steht im Finale der Klasse bis 100 kg

 


Christina Krahe (JJJC Samurai Setterich) (in blau) im Kampf um die
Bronzemedaille gegen Beatrice Rietz (JC 90 Frankfurt/Oder)

 


Sonja Wirth (JC Swisttal) (in blau) im Halbfinale gegen Kay Kraus
(TSV Großhadern)

 

>>> Weitere Fotos unter www.bilderdienstbonn.de

 

Ergebnisse vom 1. Wettkampftag

Frauen


bis 48 kg:
1. Kay Kraus, TSV Großhadern
2.
Michaela Baschin, TSG Backnang
3. Sabine Goller, JV Ippon Rodewisch
3. Sonja Wirth, JC Swisttal
5. Nina Vogl, TSV Großhadern
5. Franziska Pinske, Bernau
7. Bianca Schumeyer, KSV Esslingen
7. Lisanne Sturm, JC Wiesbaden


bis 52 kg:

1. Susi Zimmermann, JC 90 Frankfurt/Oder
2. Jaqueline Lisson, PSV Olympia Berlin
3. Melanie Lierka, TH Eilbeck
3. Julia Pohl, JC 90 Frankfurt/Oder
5. Maria Ertl, TV Lenggries
5. Carina Sommer, JC Steinheim
7. Jenny Nisser, PSV Weimar
7. Viola Thiel, TSV Großhadern


bis 78 kg:

1. Heide Wollert, Judoclub Leipzig
2. Luise Malzahn, SV Halle
3. Jasmin Delorme, Einheit Pankow
3. Maike Heinz, Judo in Holle
5. Julia Basler, UJKC Potsdam
5. Tia Berger, JC 90 Frankfurt/Oder
7. Francine Polderl, ESV Ludwigshafen
7. Mareike Schröter, Delitzscher Sportfüchse


über 78 kg:

1. Franziska Konitz, SV Georg Knorr
2. Jasmin Külbs, JSV Speyer
3. Christina Krahe, JJJ Samurai Setterich
3. Angelique Heiny, TFT Freiburg
5. Zita Notter, TSV Großhadern
5. Beatrice Rietz, JC 90 Frankfurt/Oder
7. Eva-Maria Feye, Osnabrücker TB
7. Nadine Müller, JC Kim-Chi Wiesbaden

Männer


bis 60 kg:

1. Kalala Ngoy, BW Hollage
2. Robert Kopiske, UJKC Potsdam
3. Tobias Englmaier, TSV Großhadern
3. Lasse Leitert, KSV Esslingen
5. Willi Wittermann, TH Eilbeck
5. Simon Yacoub, JC Leipzig
7. Marcel Haupt, JC Remscheid
7. Martin Schumacher, JK Bretten


bis 66 kg:

1. Boris Trupka, ESV Ludwigshafen
2. Adrian Kulisch, KSV Esslingen
3. Sebastian Seidl, TSV Abensberg
3. Niklas von Freeden, Judo Crocodiles Osnabrück
5. Philipp Dahn, JF Pforzheim
5. Pierre Eisfeld, SV Georg Knorr
7. Nils Dochow, JC 90 Frankfurt/Oder
7. Johannes Herzig, JC Leipzig


bis 100 kg:

1. Dimitri Peters, TuS Rotenburg
2. Benjamin Behrla, TSV Hertha Walheim
3. Dino Pfeiffer, BC Karlsruhe
3. Marcel Jamet, BC Randori Berlin
5. Stefan Krause, JC Langenfeld
5. Thomas Pille, JC 90 Frankfurt/Oder
7. Karl-Richard Frey, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Dimitri Kosenko, KSV Esslingen


über 100 kg:

1. Robert Zimmermann, UJKC Potsdam
2. Matthias Schmunk, TuS Hermannsburg
3. Andre Breitbarth, SFV Europa Braunschweig
3. Fred Finzelberg, JC 90 Frankfurt/Oder
5. Tino Bierau, SC Berlin
5. Levent Weiß, JC 90 Frankfurt/Oder
7. Jens-Peter Bischof, BC Randori Berlin
7. Johannes Schmerling, KiK Berlin

 


Eröffnung der Wettkämpfe durch DJB-Präsident Peter Frese

 

 


© NWJV 23./24.01.2010 / Text und Fotos: Erik Gruhn



[ Seiteninhalt drucken ]