Montag, 19. November 2018
18:36 Uhr

Kontakt   |    Intranet   |    Administration   |    Impressum









NWJV aktuell 20.01.2006

NWJV aktuell - 20. Januar 2006


Astrid Krombach ist neue Landestrainerin
für die Frauen

Astrid Krombach aus Hennef ist ab sofort neue Landestrainern für den Frauenbereich im NWJV. Die Inhaberin der Trainer-A-Lizenz, die am heutigen Freitag ihren 47. Geburtstag feiert, wird sich in Zukunft um die Judokas kümmern, die den Nachwuchsbereich (U 17 / U 20) verlassen. Zusätzlich möchte die Mutter von drei erwachsenen Kindern aber auch die Sportlerinnen, die nicht mehr so erfolgreich waren, für den Wettkampfsport zurückgewinnen.

Hauptberuflich arbeit Astrid Krombach im Pflegedienst. Den Judosport betreibt sie seit 1963. Ihr erster Verein war der ESV Olympia Köln, später trainierte sie beim 1. Eitorfer JC und JC Hennef. Die Trägerin des 4. Dan-Grades war auch als Sportlerin sehr erfolgreich. In ihrer aktiven Laufbahn erkämpfte sie zahlreiche Medaillen bei Deutschen und Internationalen Deutschen Meisterschaften. Neben dem Gewinn der Deutschen Meisterschaften gewann sie auch den Titel bei den British Open. In der Bundesliga startete sie für das Judoteam Stadtlohn und den Beueler JC. Auch heute sucht sie noch gerne den sportlichen Vergleich auf der Matte. Bei den Weltmeisterschaften der Judokas über 30 Jahre holte sie bereits sechs WM-Titel. 2005 gelang ihr der Hattrick und sie erkämpfte Gold bei WM, EM und DM.

Wir wünschen ihr viel Erfolg für ihre neue Tätigkeit!

 


© NWJV 20.01.2006 / Text und Foto: Erik Gruhn



[ Seiteninhalt drucken ]